Varel
Friesische Wehde, Landkreis Friesland
 

Zur Ortsgeschichte

Lage: 53.38°N 8.12°O
Zum Ort gehören: Almsee, Altjührden, Borgstede, Bramloge, Brunne, Büppel, Dangast, Dangastermoor, Grünenkamp, Hohelucht, Hohenberge, Jeringhave, Jethausen, Jethausermoor, Langendamm, Logemoor, Moorhausen, Neudorf, Neuenwege, Obenstrohe, Plaggenkrug, Rahling, Rallenbüschen, Rosenberg, Rotenhahn, Schwarzenberg, Seghorn, Streek, Tange, Vareler Schleuse, Wilkenhausen, Winkelsheide aufgeteilt.
Satellitenbild 

1578 forderte die Pest 247 Menschenleben.

nach oben


Die ev.-luth.  Kirche

1144 gegründet. 1481 wurde die Kirche weiter ausgebaut. 

nach oben


Adresse

 

nach oben


Links zur Region bzw. Kirche

 http://www.ev-kirche-varel.de/ 

nach oben


Kirchenbücher und andere Quellen

 Kirchenbücher sind erhalten ab . Beim ev.-luth. Oberkirchrat in Oldenburg liegen auf Microfiches die Jahre 1676 bis 1811  vor. 

Ortsfamilienbuch Varel, Hermann Oltmanns, Preis: 25 Euro

  • Enthalten sind 23.270 Familien und über 70.000 Personen
  • Erfasst und eingearbeitet wurden
      • die Kirchenbücher der ev.-luth. Kirche in Varel von 1676 bis 1900
      • die Grabstellen und -platten aus der Zeit vor Beginn der Kirchenbücher
      • vorhandene Haus- und Höferegister ab etwa 1570
      • ergänzende Daten aus Kirchenbüchern anderer Kirchspiele

    Direktverkauf im Einzugsbereich von Varel: Hans-Georg Buchtmann, Hafenstr. 14, 26316 Varel oder: http://www.genealogienetz.de/vereine/OGF/index.html . Der Autor ist auch zu Auskünften bereit. Es wurde zwischenzeitlich (nach 2002) einiges ergänzt und korrigiert. Auch Verknüpfungen mit benachbarten Gemeinden können evtl. weiter aufgelöst werden. Oltmanns-Soest@t-online.de , Telefon 02921/71833

    Ebenfalls Auskunft erteilt auf Anfrage Andrea Korbanka, akorbanka@hotmail.com 

nach oben


Familienforscher dieses Kirchspiels

Name, WWW-Adresse des Forschers erforschte Familiennamen des Ortes Sprache
Rolf Seetzen, rolfseetzen[at]hotmail.com Seetzen

Wenn Sie eine Homepage mit Forschungsergebnissen aus diesem Kirchspiel haben, so lassen Sie sich doch hier bitte eintragen, um schnelle Kontakte möglich zu machen. Wichtig ist die Angabe der Familiennamen, die in diesem Ort erforscht werden, bzw. wurden und der REAL-Name des Forschers. Bei Interesse senden Sie einfach eine Email mit dem Ort in der Betreffzeile an:

anmeldung@genealogie-forum.de

nach oben


Verwendete Quellen: siehe bitte unter  Impressum

 

Genealogie-Forum, Copyright ©1999 - 2009 by Doris Reuter
 Stand: 27. September 2009
Die Inhalte und Fotos dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht
 
Top 50 Ahnenforschung